April 2018

 

Mi.    04.04.     Ökumenisches Morgengebet mit Taizé-Liedern

                        8.00 Uhr in der ref. Kirche, Engelberg (siehe Anhang)

 

Di.    17.04.     Halbtagesausflug zum Blinden-Fürsorge-Verein

                        in Horw

                        Wir fahren mit Privatautos nach Horw. Nach der

                        Begrüssung wird uns der Betrieb vorgestellt, und bei der

                        Führung durch die Werkstätten erfahren wir, welche

                        Produkte und Dienstleistungen von Menschen mit

                        Sehbehinderung hergestellt und ausgeführt werden.

                        Der Höhepunkt dieses Ausflugs ist ein Apéro im

                        Dunkeln. Wir werden in den Dunkelraum geführt und

                        verzichten dabei auf unser Augenlicht. Die blinden und

                        sehbehinderten Mitarbeiter/innen betreuen uns und

                        helfen, uns zurecht zu finden. Während des Apéros

                        erzählt eine stark sehbehinderte oder blinde Person über

                        ihr Leben ohne Augenlicht und beantwortet Fragen.

                        Treffpunkt Engelberg: 13.00 Uhr an der Klostermauer,

                        Fahrt mit Privatautos nach Horw, Ankunft in Engelberg

                        um ca. 18.00 Uhr

                        Kosten: Fr. 30.- (Nichtmitglieder Fr. 35.-), Fr. 10.- für

                        Mitfahrgelegenheit

                        Anmeldung bis 13. April 2018 bei Vreni Jossen,

                        Tel. 078 890 39 20 oder vjossen@bluewin.ch

                        (Koordination Mitfahrgelegenheit)

 

  Di.    24.04.     Mittagstisch der Pro Senectute

                        Anmeldung bei Karin Sonderer, Tel. 041 637 00 88 

                        Restaurant wird noch bekannt gegeben.

 

Mi.    25.04.     Fotokurs: Luzern bei Nacht

                        Nach kurzer Einführung wird selber in der Dämmerung/

                        Nacht unter Anleitung fotografiert. Sie erhalten allerlei

                        Tipps für gelungene Nachtaufnahmen.

                        Leitung: Robert Fischlin, Fotostudio Fischlin, Stans

                        www.studiofischlin.ch

                        Treffpunkt: Europabrunnen vor dem KKL Luzern

                        Zeit: 19.30 Uhr – ca. 22.30 Uhr

                        Kosten: Fr. 50.- (Nichtmitglieder Fr. 60.-)

                        Mitbringen: Spiegelreflex-, Systemkamera oder

                        Kompaktkamera (Verschlusszeit muss manuell

                        eingestellt werden können), Stativ, Taschenlampe,

                        Akku (voll geladen).

                        Anmeldung bis 20. April 2018 bei Rita Matter,

                        Tel. 079 321 87 43 oder naehstube.matter@tep.ch

                  (beschränkte Teilnehmerzahl)

 

 zurück zu Jahresprogramm